Piratengeburtstag Geburtstag

So feierst du den ultimativen Piratengeburtstag!

Ahoi Piraten der sieben Weltmeere!

Trommel deine Mannschaft zusammen und mach dich bereit für das größte Piratengeburtstag Abenteuer. Welches Geburtstagsmotto wäre für eine Horde wilder Landratten besser geeignet als eine „Piratenparty!?“

Piraten sind nämlich nicht nur bekannt für aufregende Schatzsuchen und gefährliche Seeschlachten, sondern vor allem fürs Feste feiern. Abenteuer, Spannung und eine Menge Spaß sind bei einer Piratenparty garantiert, sodass sich dein kleiner Pirat noch lange an diesen Geburtstag erinnern wird. Und das Beste: eine Piratenparty eignet sich für Kinder jeden Alters.

Mit diesem Artikel helfen wir dir, den besten Piratengeburtstag aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen inklusive Checklisten und Zeitangaben bleiben Planung und der große Tag für dich stressfrei.

Piratengeburtstag ist berechtigt eines der beliebtesten Geburtstagsmottos bei Jungs und Mädels. Das Thema Piraten bietet schier endlose Möglichkeiten einen coolen Geburtstag zu organisieren. Wir haben in diesem Artikel die besten Einladungsideen, Tipps zur Dekoration und Piratengeburtstag-Spiele für dich zusammengestellt.

Wie wäre es mit einer Einladung per Flaschenpost, gefährlichen Seeräuber-Namen für die Kids und abenteuerlichen Piratenspielen? Als Highlight dann eine aufregende Schatzsuche, um den geheimen verschollenen Schatz zu finden. Natürlich wird die ganze Mannschaft bei so viel Abenteuer auch hungrig, weshalb es bei uns die leckersten Rezepte für ein ausgiebiges Seeräubermahl gibt.

Unser Piratengeburtstags-Artikel ist folgendermaßen untergliedert:

Falls du nach bestimmten Punkten suchst, kannst du direkt zum jeweiligen Thema springen. Die Einladungsideen für den Piraten Kindergeburtstag solltest du jedoch auf keine Fall verpassen!

  1. Ideen für eine waschechte Piratengeburtstags Einladung
  2. Leinen los für die perfekte Piraten Deko
  3. Tolle Piratenkostüme für den Kindergeburtstag selber machen!
  4. Smutjes leckerste Rezepte für deine hungrigen Seeräuber
  5. Gefährliche Piratenparty Spiele
  6. Piraten Schatztruhe basteln
  7. Piraten Mitgebsel für die tapfere Truppe
Piraten Vorlagen Set
Die Vorlagen für den Piraten Kindergeburtstag gibt es auch im Set. Darin enthalten sind alle Bastelvorlagen, inklusive Anleitungen zum Ausdrucken, so oft du möchtest. So wird die Partyplanung entspannt und gelingt auch auf den letzten Drücker.
Jetzt ansehen

Und nun lass uns den Anker für die perfekte Piratensause lichten!
Wir wünschen dir und deinem frechen Fratz viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Ideen für eine waschechte Piratengeburtstag Einladung

Damit auch alle Seeräuber der sieben Weltmeere rechtzeitig für die Piratenparty Segel setzten können, benötigt es eine ausgefallene Einladung zur Piratenparty, welche die Kids vor lauter Aufregung auf den Tag kaum noch schlafen lässt.

Wir haben für dich die besten Piratengeburtstagseinladungen mit einfachen Anleitungen, die du schnell und einfach basteln kannst (und die zudem noch günstig sind!). Für besonders authentische Einladungstexte findest du weiter unten eine Auswahl der besten Piratensprüche.

Falls die Zeit zum Basteln für dich zu knapp ist, kannst du auch einfach die folgenden Piratengeburtstag Vorlagen anklicken und herunterladen!

Schatzkarten-Einladung
Jeder Pirat braucht sie, eine Schatzkarte um auf große Kapernfahrt zu gehen! Lade einfach unsere Schatzkarten-Einladung herunter, drucke sie aus und verschicke eine tolle Flaschenpost an die kleinen Seeräuber, die bereit für ein großes Abenteuer sind.
Herunterladen
Seeräuber-Einladung
Zieht den Anker hoch und setz die Segel für die coolste Piratenparty mit dieser tollen Seeräuber-Einladung zum Ausdrucken und Ausfüllen!
Herunterladen

Wenn du die Einladungen lieber selbst basteln möchtest, geht’s jetzt mit der ersten Bastelanleitung für coole Einladungen zum Piratengeburtstag weiter.

Drei weitere tolle Ideen findest du hier: Waschechte Piratengeburtstags Einladungen.

Eine Flaschenpost als Piraten-Einladung

Die beliebteste Art der Kommunikation auf See ist natürlich die Flaschenpost. Eine Flaschenpost ist schnell gebastelt und kommt zuverlässig und trocken bei den kleinen Seeräubern an. Die Einladungen sehen toll aus und sind nebenbei günstig und fix gemacht! Du benötigst lediglich ein paar Flaschen, wahlweise mit Kork- oder Bügelverschluss und ein wenig Dekomaterial.


Was du dafür benötigst:

  • Etwa 5 Minuten Zeit für eine Flasche
  • Bügelflaschen (je nach Alter der Kids auf Plastikflaschen zurückgreifen)
  • Festes Papier (muss rollbar sein)
  • Flaschenetiketten (rot-weiß-gestreift, Segelboot)
  • Sand, Muscheln, Schokomünzen
  • Schere und Klebstift

So wird’s gemacht!

1

Wenn du PET-Flaschen benutzt, lege diese einige Zeit in warmes Wasser um das alte Etikett abzulösen. Während die Flaschen trocknen kannst du schon einmal anfangen die Einladungen zu schreiben. Weiter unten in diesem Artikel findest du auch Vorlagen für Einladungen, die du dir ganz einfach runterladen und benutzen kannst.

Alle Schritte anzeigen

2

Schneide das Papier am Rand wellig aus, sodass es aussieht wie ein altes Stück Pergament. Besonders authentisch wirkt es, wenn du den Rand mit einem Feuerzeug leicht anbrennst. Beim Text für die Einladung kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Wenn du dem Ganzen die Krone aufsetzten möchtest, kannst du den Einladungstext natürlich in geschwungener Schreibschrift oder mit Tusche verfassen. So oder so eroberst du mit dieser Flaschenpost auf jeden Fall jedes kleine Seeräuberherz.


3

Wenn die Flaschen getrocknet sind, füllst du sie mit etwas Sand und ganz nach Belieben mit Muscheln oder kleinen Schokomünzen auf. Die Einladung wird zusammengerollt, mit einem kleinen Band verschnürt und in die Flasche gepackt.

4

Dann den Deckel drauf, die Flasche noch mit etwas Band umwickeln und fertig ist die perfekte Flaschenpost. Damit die Piraten Flaschenpost noch schöner aussieht, kannst du einen Totenkopf oder den kleinen süßen Piraten aus unserer Vorlage auf die Flasche kleben. Am besten schreibst du auch den (Piraten-) Namen des Kindes auf die Flasche so freut sich jedes Kind noch mehr!

Flaschenetiketten
Mit diesen schönen Flaschenetiketten wird die Flaschenpost-Einladung perfekt. Du erhältst das Etiketten-Set mit zwei verschiedenen Motiven: rot-weiß-gestreift und Segel-Anker-Muster.
Herunterladen

Piraten-Einladungstext schreiben

Du hast dich für eine Pirateneinladung entschieden? Dann lass uns im nächsten Schritt einen tollen Text für die kleinen Seeräuber schreiben. Damit du wie ein waschechter Pirat klingst, haben wir dir ein Piraten-Vokabular zusammengestellt.

Versuche ein paar Wörter davon in deine Einladung einzubauen. Ganz besonders toll ist natürlich, wenn du dir einiges davon für den großen Tag aneignest.

So redet ein waschechter Pirat:

  • Ahoi! Seemansgruß, wird zur Begrüßung und auch zum Abschied verwendet
  • Sätze werden mit „Arrrr!“ oder „Aye!“ aufgewertet
  • ein Pirat nuschelt
  • außerdem flucht und schimpft ein Pirat, zum Beispiel über die Landratten
  • Piraten neigen zu Übertreibungen und erzählen gerne Geschichten
  • Das „R“ wird gerrrrrrrrrrollt
  • „Backbord“ ist die linke Seite des Schiffes (Gegensatz von „Steuerbord“)
  • „Heck“ ist der hinterere Teil eines Schiffes
  • „Mütze voll Wind“: umgangssprachliche für schwache Brise
  • „Entern“: Manöver zur gewaltsamen Eroberung eines Schiffes
  • „Wirf den Anker aus“ oder „Den Anker lichten“
  • „Jolly Roger“ ist die Bezeichnung der gefürchteten Totenkopf- Piratenflagge
  • „Smutje“ ist der Kombüsenchef des Schiffs

Pirateneinladung Vorlage

Okay, du weißt nun wie Piraten reden. Jetzt kümmern wir uns um den Text für deine Einladungskarte. Damit das fix geht und echt piratig klingt, haben wir drei verschiedene Vorlagen vorbereitet. Du kannst die Texte gerne für deine Einladungen verwenden oder einfach oben unsere Einladungsvordrucke herunterladen.

Einladungstexte für die Pirateneinladung

1

Ahoi Fröhliche Füchsin, du bist herzlich zur Geburtstagsfeier von Captain (Name deines Frechen Fratz) eingeladen! Komme zur Piratenbucht (Adresse). Wir setzten die Segel am (Datum und Uhrzeit von-bis), um uns auf eine gefährliche Schatzsuche zu begeben. Wir brauchen alle Seeräuber an Bord, um dieses Abenteuer zu meistern. Mach dich bereit! Aaargh! Dein Captain FRECHER FRATZ

Alle Schritte anzeigen

2

Ahoi Pirat, bist du bereit für ein großes Abenteuer? Gemeinsam mit unserer Truppe werden wir den verlorenen Schatz suchen gehen. Dabei müssen wir so einige Hindernisse und Gefahren der sieben Weltmeere überwinden. Mit Augenklappe und Stoppelbart geht’s auf große Kapernfahrt. Unser Abenteuer beginnt: am (Datum) um 16 Uhr in meiner Piratenbucht (Adresse) und endet um 19 Uhr. Gib mir Bescheid, ob du an Bord kommst! Dein Piratenkapitän FRECHER FRATZ

3

Lieber Captain Eifrige Eule, ich möchte dich zu einem großen Abenteuer einladen. Begebe dich mit mir und den anderen Piraten auf eine aufregende Schifffahrt über die 7 Weltmeere. Wir müssen zusammen Hindernisse und Gefahren überwinden und knifflige Rätsel lösen. Nur gemeinsam können wir das schaffen! Sei deshalb dabei am (Datum) um (Uhrzeit) in der Piratenbucht (Adresse). Dein Freibeuter FRECHER FRATZ

Piraten Deko

Was wäre eine Mottogeburtstagsparty ohne die passende Dekoration? Verwandelt euren Garten in die sieben Weltmeere und euer Wohnzimmer in eine echte Piratenbucht!
Wir haben für dich die schönsten Bastelanleitungen für drinnen und draußen zusammengestellt. Denn wo kommt mehr Vorfreude auf den anstehenden Geburtstag auf, wenn nicht beim gemeinsamen Basteln mit deinem kleinen Fratz. Darum kümmern wir uns jetzt, spann die Segel und mach dich bereit!

Piratenflagge basteln

Auf jeder guten Piratenparty darf eine Piratenflagge, die sogenannte Jolly Roger natürlich nicht fehlen.


Was du dafür benötigst:

  • Etwa 15 Minuten Zeit
  • Schwarze Flagge (zum Beispiel ein altes Laken oder T-Shirts vom Papa, die nicht mehr gebaucht werden)
  • Weißer Textilstift
  • Totenkopf-Vorlage
  • Schere

1

Schneide den schwarzen Stoff in kleine Rechtecke. Bei manchen Stoffen kannst du den Rand auch ausfranzen, damit es noch gefährlicher aussieht.

Alle Schritte anzeigen

2

Mit dem weißen Stift kannst du Motive aufmalen. Hierzu eignen sich ein Totenkopf oder gekreuzte Seemannsschwerter am besten. Drucke dazu unsere Vorlage für den Totenkopf aus. Umrande die Vorlage auf dem Stoff und male den Totenkopf aus.

Piraten-Wimpelkette

Verwandle dein Wohnzimmer mit diesen tollen Wimpel ganz einfach in ein gefährliches Piratenschiff.

Piraten-Girlande


Was du dafür benötigst:

  • Etwa 20 Minuten Zeit
  • Schnur
  • Piraten Wimpel (Rot-weiß-gestreift, Jolly Roger, Kleine Totenköpfe, Segelboote)
  • Schere, Klebstift und Locher

1

Lade dir deine Wunschwimpel herunter und drucke sie aus. Schneide so viele Wimpel aus, wie du benötigst und klebe sie auf festes Papier/Karton. Dann schneidest du die aufgeklebten Wimpel entlang der Kante aus.

Alle Schritte anzeigen

2

Loche jeden Wimpel in der oberen rechten und linken Ecke. Hier kannst du die Wimpel auf die Schnur auffädeln. Suche dir einen schönen Platz und hänge die Piratenwimpelkette auf. Fertig!

Piraten Wimpelkette
Mit diesen vier tollen Wimpelketten verwandelst du dein Wohnzimmer in ein gefährliches Piratenschiff. Du erhältst Totenkopf-Motiv, Rot-weiß-gestreift, Segel-Anker-Muster und Totenkopf-Muster einfach zum Ausdrucken.
Herunterladen

Tischdeko

Früher oder später wird sich eine Meute hungriger Seeräuber am Tisch einfinden. Auch hier gibt es eine Menge Möglichkeiten, das Motto in liebevollen Details umzusetzen.

Jeder erfahrene Kombüsenchef eines Piratenschiffs weiß zunächst, dass eine Tischdecke unvermeidlich ist wenn man für eine Piratenmannschaft kocht. Eine schwarze Tischdecke erinnert dabei an die gefürchtete Piratenflagge.
Wer so etwas nicht besitzt kann alternativ auch eine große Rolle Packpapier benutzen und damit den Tisch abkleben. Auf das Packpapier lässt sich perfekt eine riesige Schatzkarte malen und nach dem Geburtstag kann diese Tischdecke einfach weggeworfen werden.

Piratengeburtstag-Tischdecke

Was zusätzlich auf jeden Fall schön aussieht: wenn auf dem Tisch Muscheln, Muggelsteine und Schokomünzen verteilt liegen.

Mit den nachfolgenden Bastelanleitungen gibst du deiner Tischdeko den richtigen Piratentouch:

Namenspapierschiff

Wenn dein Fratz vorher eine Sitzordnung festlegen möchte, bastelt doch einfach diese Papierschiffchen mit Namensflagge.

Piratengeburtstag_Basteln_Deko_Papierschiff


Was du dafür benötigst:

  • Etwa 30 Minuten Zeit
  • Buntes, festeres Papier (Papier sollte faltbar sein)
  • Piraten Wimpel und Fähnchen
  • Buntes Druckerpapier, um Wimpel und Fähnchen auszudrucken
  • Zahnstocher
  • Schnur (am besten bunt)
  • Schere und Klebestift

Piratengeburtstag-Deko basteln: Papierschiff

1

Aus dem festeren Papier schneidest du rechteckige Stücke und faltest daraus Papierschiffe.

Alle Schritte anzeigen

2

Auf das bunte Druckerpapier druckst du die kleinen Wimpel und Fähnchen, auf welche die Namen der Kinder geschrieben werden. Diese Fähnchen werden an das obere Ende eines Zahnstochers geklebt. Darunter knotest du den Faden.

3

Die bunten Wimpel klebst du an den Faden. Den fertigen Zahnstocher-Mast steckst du in das Segel des Papierschiffs. Zum Schluss klebst du noch die Enden der kleinen Girlande am Boot fest.

Piratengeburtstag-Deko basteln: PapierschiffTipp: Wer möchte, kann das kleine Papierschiff noch mit Süßkram oder Knabberzeug füllen.

Piraten Wimpel und Fähnchen
Mit unserem Piraten Deko Bastelset, das kleine Piraten Fähnchen und Wimpel enthält, ist super schnell die passende Deko gebastelt. Damit machst du Papierschiffe, Muffins, und Co. zu einem echten Piratenhighlight
Herunterladen

Weitere tolle Deko-Ideen für deine Piratenparty findest du hier!

Tolle Piratenkostüme für den Kindergeburtstag selber machen

Das Highlight einer jeden Mottoparty ist natürlich das Verkleiden. Das Thema Pirat bietet unzählige Möglichkeiten für Kostüme und Schminken. Bring die Augen deines kleinen Fratz zum Leuchten, indem du ihn in einen waschechten Seeräuber verwandelst.

Ein Piratenkostüm selbst zu machen ist gar nicht schwer!

  • Finde eine alte schwarze oder gestreifte Hose und franze die Enden mit einer Schere aus
  • Suche ein weißes oder goldenes Hemd und stecke es in die Hose
  • einen passenden Gürtel findest du sicherlich auch
  • Schaue in die Schmuckkiste; hier sind bestimmt ein paar passende Ohrringe und Ketten zu finden
  • Zu einem echten Piraten gehören natürlich auch Bartstoppeln, Narben im Gesicht und eine Augenklappe. Diese sind schnell mit Kajal oder schwarzer Kinderschminke aufgemalt
  • Eine Augenklappe ist auch fix herbeigezaubert
  • Aus Halstüchern oder bunten, quadratischen Stoffresten (ca. 25 x 25 cm) sind schnell Kopftücher und Piratenbandanas gemacht, die du vorbereiten und dann mit den Kindern zusammen anziehen kannst

Aarrgh! Deine Piraten sehen schon ziemlich gefährlich aus!

Ein tolles Piratenkostüm ist super schnell in 3 einfachen Schritten selbst gemacht! Wir zeigen dir hier, wie’s geht.

Piratenaugenklappe basteln


Was du dafür benötigst:

  • Schwarze Stoff-, Leder- oder Filzreste oder schwarzes Moosgummi
  • Schwarzes Gummiband
  • Schere

1

Zeichne aus den Stoffresten Kreise aus (Du kannst ein Glas als Vorlage verwenden und den Stift darum ziehen).

Alle Schritte anzeigen

2

Halbiere den Kreis mit einer Schere.

3

Steche an den Seiten mit einer spitzen Schere jeweils ein kleines Loch. Hier fädelst du nun das Gummiband durch und verknotest die beiden Enden. Fertig ist die Augenklappe!

Leckere Piratengeburtstag-Rezepte

Das Flagschiff – Piratenkuchen

Beim Klabautermann! Was wäre eine Piratenparty ohne ein echtes Festmahl. Wir zeigen dir wie du eine hungrige Meute satt bekommst, kreativ und trotzdem einfach und alles ganz ohne Pommes und Fertigpizza.
Ein Highlight jedes Kindergeburtstags ist natürlich der Geburtstagskuchen. Auch hier sind der Umsetzung des Piratenmottos keine Grenzen gesetzt. Wer sich an etwas Ausgefallenerem als dem klassischen Käsekuchen versuchen möchte, sollte sich von unserem Rezept inspirieren lassen. Dieser Kuchen ist der ganze Stolz der Seeräuberflotte.

  • Arbeitszeit: ca. 30 Minuten
  • Back- und Abkühlzeit: ca. 1 Stunde und 15 Minuten

Zutaten für den Kuchenteig:

  • Butter: 125 g
  • Zucker: 200 g
  • Vanillin-Zucker: 1 Päckchen
  • Eier (Größe M): 3 Stück
  • Mehl: 250 g
  • Backpulver: 1/2 Päckchen
  • Milch: 125 ml
  • Schokotröpfchen: 2 Packungen à 75 g
  • Etwas Butter und Mehl zum Einfetten der Form (oder mit Backpapier auslegen)

Zutaten für Guss und Deko:

  • Schokolade (Kuvertüre): 150 g
  • Öl: 1 TL
  • Toffifee: 1 Packung
  • Mikadostäbchen: 1 Packung
  • Gummibärchen: 1 Packung
  • Smarties: 1 Packung
  • Holzspieße: 2 – 4 Stück
  • Geburtstagskerzen (die Anzahl kennst Du selbst am besten)
  • Segelvorlage

1

Die weiche Butter zusammen mit Zucker und Vanillin-Zucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren und die Eier einzeln einlaufen lassen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Alle Schritte anzeigen

2

Die erste Hälfte des Teiges in eine eingefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (ca. 30 cm) geben. Alternativ kannst du die Form auch einfach mit Backpapier auslegen.

3

Die Schokotröpfchen unter den restlichen Teig rühren. Dann diese zweite Teighälfte auf die Erste in die Kastenform verteilen und glatt streichen.

4

Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig aussieht mach den Stäbchen-Test: Stecke einen Holzspieß oder eine Gabel in den Kuchen und schau ob beim Rausziehen noch roher Teig daran klebt, wenn nicht, ist der Kuchen fertig.

5

Nach der Backzeit den Kuchen herausnehmen und in der Form ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6

Hacke die Kuvertüre grob und schmelze sie über einem warmen Wasserbad. Rühre dabei etwas Öl hinein. Während die Kuvertüre flüssig wird, schneidest du das runde Ende der Toffiffee ab, so dass du eine glatte Fläche zum Aufkleben erhältst.

7

Überziehe den Kuchen mit der flüssigen Kuvertüre. Solange der Guss noch nass ist Toffiffee als Bullaugen in die Seiten drücken und nach Belieben mit Gummibärchen und Smarties dekorieren.

8

Stelle den Kuchen ca. 1 Stunde kühl.

9

Schneide, während der Kuchen kalt steht, die Segel aus und stecke diese auf die Schaschlickspieße. Mit Segel und Geburtstagskerzen verzierst du die Oberseite des Kuchen. Die Mikadostäbchen steckst du vorsichtig als Ruder in die Seiten.

Piraten Segel Set
Mit unserem Piraten Segel Set gelingt die passende Piratendeko sogar auf den letzten Drücker. Das Set enthält die Vorlage für vier verschiedene Muster: Totenkopf-Motiv, rot-weiß-gestreift, Anker-Segel-Muster, Totenkopf-Muster. Einfach zum Herunterladen und Ausdrucken.
Herunterladen

Piratenmuffins – süße Schätze

Am Geburtstag darf es auch ruhig mal etwas süßer sein. Leckere Muffins mit tollen Piratengesichtern sind dabei auch noch ein echter Hingucker. Gefährliche Piratengesichter zum Anbeißen!

  • Ergibt: 12 Stück
  • Arbeitszeit: ca. 50 Minuten
  • Back- und Abkühlzeit: ca. 20 Minuten

Zutaten für den Muffinteig:

  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Öl
  • 200 g Schokotröpchen
  • 12 Muffinförmchen

Zutaten für die Piratengesichter:

  • Ein paar TL Fruchtaufstrich deiner Wahl
  • 1 Päckchen weißer oder rosa Fondant
  • 1 Päckchen rot Fondant
  • Verschiedene Farben Zuckerschrift


1

Die trockenen Zutaten Zucker, Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Natron in einer Schüssel miteinander vermengen.

Alle Schritte anzeigen

2

In einer zweiten Schüssel die nassen Zutaten Ei, Milch und Öl mit einem Schneebesen vermengen.

3

Die nasse Mischung in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und alles gut mit einem Handrührer zu einer cremigen Masse verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen unterheben.

4

Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und bei 150°C Umluft 20 min backen.
Die Muffins nach dem Backen abkühlen lassen.

5

Das Fondant dünn ausrollen. Aus dem weißen oder rosa Fondant runde Taler ausstechen, beispielweise mit einem umgedrehten Glas.

6

Den Fruchtaufstrich in einem kleinen Topf etwas erwärmen und die Muffins damit bestreichen. Die Fondant-Taler auf den Muffins festkleben. Jetzt fehlt nicht mehr viel bis die Piratengesichter fertig sind!

7

Aus dem roten ausgerollten Fondant auch Taler ausstechen und diese zu Piratenkopftüchern zurechtschneiden. Die Kopftücher vorsichtig auf die Gesichter andrücken.

8

Mit der bunten Zuckerschrift gefährliche Piratengesichter aufmalen. Als Nase können auch gerne kleine Schokotaler verwendet werden.

Piratenbananen – Piratensnacks für Zwischendurch

Egal ob drinnen, im Garten oder unterwegs: es ist immer gut ein paar Snacks zur Hand zu haben. Denn so eine kleine Piratentruppe wird beim Spielen schnell hungrig.

Gerade wenn man mit der Piratentruppe draußen unterwegs ist, bietet sich dieser Snack besonders an. Schnell gemacht, gesund und sieht zudem noch cool aus!

  • Arbeitszeit: ca. 10 – 15 Minuten

Was Du dafür benötigst:

  • Bananen
  • Karierter Stoff
  • Schwarzer Stift und Schere

1

Schneide kleine Quadrate aus dem karierten Stoff und falte sie zu Halstüchern. Knote die Halstücher um die Bananen.

Alle Schritte anzeigen

2

Male mit dem schwarzen Stift Gesichter auf die Bananen und verziere sie nach Lust und Laune mit Piratenhüten, Augenklappen, Piratenbärtern, Säbeln und was dir sonst noch alles einfällt.

Die persönliche Piratenflasche

Piratengeburtstag-Flaschen Banderolen

Gerade wenn es bei einem Kindergeburtstag turbulenter zugeht oder ihr outdoor unterwegs seid, verliert man schnell den Überblick über die Zugehörigkeit von Bechern und Flaschen. Wir haben eine Lösung für dich, die super einfach ist und den Kids gefällt. Diese piratigen Banderolen mit Namensfeld zum Eintragen des Piratennamens, lässt jede Trinkflasche gleich viel gefährlicher aussehen. Lade einfach hier die Vorlage für die Banderole runter, drucke sie farbig aus und klebe sie um die Trinkflaschen der Kids. Am Tag des Geburtstags kann dann jeder seinen Namen in das Feld eintragen. Besonders echt sehen für den Piratengeburtstag natürlich Bügelflaschen aus. Schluss mit Flaschendurcheinander und mehr Zeit zum spielen!

Flaschenbanderolen Set
Mit diesen schönen Flaschenbanderolen kann auf dem Kindergeburtstag nichts mehr schiefgehen, denn in das Namensfeld kann jeder kleine Pirat seinen Namen eintragen. Lade dir hier das Flaschenbanderolen-Set mit Banderole in zwei verschiednen Motiven, Jolly Roger und Totenkopf-Muster, herunter.
Herunterladen

Quiche Goldtaler – Herzhaftes für hungrige Piratenmünder

Über diesen Goldschatz auf seinem Teller freut sich jeder kleine hungrige Schatzsucher.

  • Ergibt: 12 Stück
  • Arbeitszeit mit Ruhezeit: etwa 1 Stunde und 15 Minuten

Zutaten für den Teig:

  • 75 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • Fett für die Muffinform
  • Muffinform mit 12 Vertiefungen

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 25 g Butter
  • 50 g Schinken in Würfeln
  • 2 Eier
  • 150 g Kochsahne
  • Prise Pfeffer und Muskat
  • 50 g geriebener Käse (z. B. Bergkäse)

Tipp: Für eine vegetarische Variante einfach die Speckwürfel weglassen oder durch etwas Gemüse wie Paprika oder Spinat ersetzen.

Für den Teig:

1

Die Butter in kleine Flöckchen schneiden und zusammen mit Mehl, Salz und 4 EL kaltem Wasser zunächst mit den Knethaken eines Handrührers und dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Alle Schritte anzeigen

2

Den Teig abgedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
Danach etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verstreuen und den Teig etwa drei Millimeter dünn ausrollen. Aus dem ausgerollten Teig zwölf Taler à 8 Zentimeter Durchmesser ausstechen. Zum Ausstechen kannst du ein umgestülptes Glas benutzen.

3

Ein Muffin-Blech mit 12 Mulden einfetten und die ausgerollten Teigtaler in die Mulden legen. Die Form mit dem Teig wieder kalt stellen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für die Füllung:

1

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schinken- und Zwiebelwürfel darin andünsten und dann abkühlen lassen. Die Eier zusammen mit der Sahne verschlagen und diese Mischung mit Salz, Pfeffer und eventuell Muskat abschmecken.

Alle Schritte anzeigen

2

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schinken- und Zwiebelwürfel darin andünsten und dann abkühlen lassen. Die Eier zusammen mit der Sahne verschlagen und diese Mischung mit Salz, Pfeffer und eventuell Muskat abschmecken.

3

Die Zwiebel-Speck-Mischung, den Käse und die Eiersahne auf die Teigschälchen verteilen und die Mini-Quiches etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Wenn du Lust auf noch mehr tolle Rezeptideen von Smutje hast dann bist du hier genau richtig!

Gefährliche Piratenparty Spiele

Los geht die Piratenparty erst so richtig mit dem ersten Spiel. Neben den bekannten Geburtstagsspielen, wie Topfschlagen, Schokokusswettessen und vielen mehr, die du alle in unserer Spielesammlung finden kannst, zeigen wir dir jetzt welche Spiele bei einer Piratenparty ein absolutes Muss sind.

Piraten-Namen zur Begrüßung

Nachdem sich die Truppe versammelt hat, bekommt jeder Pirat zuerst einen richtig gefährlichen Piratennamen zugewiesen. So können sich auch Kinder, die aus verschiedenen Freundeskreisen sind, gleich kennenlernen. Alles was du benötigst sind ein paar kreative Piratennamen. Die Piratennamen, zum Beispiel die aus der Liste oder deine eigenen Kreationen, schreibst du auf  kleine Zettel, die du faltest und in einen kleinen Topf sammelst. Jedes Kind darf dann einen Zettel mit seinem Piraten-Namen ziehen.

  • Augenklappen Leon
  • Captain Einzahn
  • Holzbein Jessi
  • Blackbeard“
  • Captain Hook
  • Captain Jack Sparrow
  • Der einäugige Willy
  • Der untote Pirat LeChuc
  • Dotterbart
  • Feuerbart
  • Jolly
  • Käptn Säbelzahn
  • Long John Silver
  • Sir Francis Drake
  • 3 Finger Jack
  • Black Jack
  • Captain Dauerwelle
  • Captain Drecksspatz
  • Captain Goldzahn
  • Captain Krausebart
  • Captain Raubein
  • Captain Ringelbart
  • Einäugiger Ole
  • Elia Schwarzzahn
  • Emma Schielauge
  • Kapitän Flint
  • Käpt’n Blaumarie
  • Kilian Haifisch
  • Lennard Laszlo der Fürchterliche
  • Lilly Brezelzopf
  • Merle Säbelrost
  • Messerjockel
  • Mia Spargelbein
  • Mila Stielauge
  • Peter der Blasse
  • Simon Hefekloß
  • Smutje Haifisch
  • Stiefelriemen Anna

Piraten-Dosenwerfen

Der Klassiker Dosenwerfen darf eigentlich auf keinem guten Geburtstag fehlen.
Noch schöner ist das Spiel jedoch, wenn die Dosen auch noch zum Piratenmotto passen und jede Schiffsmannschaft unter ihrer eigenen Flagge spielt.

Piraten Dosenwerfen Piratenspiele

Piraten-Dosenwerfen

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Piraten
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Dauer: etwa 5 – 10 Minuten (mehrere Runden spielbar)
  • Spielcharakter: Bewegungsspiel, Wettbewerb
  • Ort: wir spielen draußen, bei genügend Platz auch drinnen

Was du dafür benötigst:

  • Etwa 30 Minuten Zeit
  • 6 – 10 leere Dosen (für jeden Mannschaft gleich viele, je nachdem wie viel du deinen kleinen Seeräubern zutraust)
  • Dosen-Banderole (rot-weiß, blau-weiß, Muster)
  • 3 kleine Bälle
  • Schere und Klebstift

1

Drucke die Banderolen für die Dosen farbig aus und beklebe die Dosen der beiden Mannschaften damit.

Alle Schritte anzeigen

2

Stelle im Garten einen Biertisch auf und baue darauf die Dosen in zwei Pyramiden auf, nach den zwei Farben geordnet.

3

Teile die Geburtstagstruppe in zwei gleich große Mannschaften. Auf dein Startzeichen dürfen die Kids der beiden Mannschaften reihum auf ihre Dosenpyramide werfen. Die Mannschaft, die ihre Pyramide als Erstes zu Fall bringt, ist der Sieger. Das Spiel kann sehr gut über mehrere Runden gespielt und dabei Punkte gezählt werden.

Piraten Dosenwerfen Set
Mit unserem Piraten Segel Set gelingt die passende Piratendeko sogar auf den letzten Drücker. Das Set enthält die Vorlage für vier verschiedene Muster: Totenkopf-Motiv, rot-weiß-gestreift, Anker-Segel-Muster, Totenkopf-Muster. Einfach zum Herunterladen und Ausdrucken.
Herunterladen

Anker-Wettaufrollen

Bei diesem Spiel können die kleinen Piratenkapitäne ihr Können auf See beweisen. Wer schafft es wohl als Erstes seinen Anker aufzurollen und in See zu stechen?!

Anker-Wettaufrollen

  • Teilnehmerzahl: 2 Piraten
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Dauer: etwa 5 Minuten (mehrere Runden spielbar)
  • Spielcharakter: Geschicklichkeitsspiel
  • Ort: wir spielen das Spiel immer innen

Was du dafür benötigst:

  • Etwa 20 Minuten Zeit
  • Ankervorlage
  • Feste Pappe
  • Holzstäbe (Äste, Essstäbchen oder Schachlickspieß)
  • Schnur
  • Alufolie
  • Schere und Nagel

Ankerspiel

1

Lade unsere Ankervoralge herunter und drucke sie aus.

Alle Schritte anzeigen

Ankerspiel

2

Lege die Ankervorlage auf die Pappe und umrande sie. Pause so viele Anker ab, wie Seeräuber zur Piratenparty kommen. Dann schneidest du alle Anker aus.

Ankerspiel

3

Schneide kleine Rechtecke aus der Alufolie. Bestreiche eine Seite der Pappanker mit Kleber und klebe die Alufolie darauf. Sobald die Alufolie getrocknet ist, schneidest du die überstehende Alufolie mit etwas Rand zum Umklappen ab und machst das Ganze nochmal mit der Rückseite, so dass der Anker von beiden Seiten silbern ist.

Ankerspiel

4

Schneide 1 m lange Stücke von deinem Fadenknäul ab. Steche mit dem Nagel ein Loch durch den Kopf des Ankers. Fädele das eine Ende der Schnur durch das Loch und verknote es gut. Das andere Ende der Schnur knotest du an ein Holzstückchen.

5

Jeder Piratenkapitän erhält einen Anker. Alle stellen sich in einer Reihe nebeneinander und lassen den Anker nach unten hängen. Auf dein Startzeichen, beginnen alle gleichzeitig ihre Anker aufzuwickeln. Wer als Erstes seinen Anker ganz aufgewickelt hat, gewinnt.

Das waren natürlich noch nicht alle tollen Piratenspiele. Für noch mehr Ideen klicke hier!

Ankerwettaufrollen
Dieses tolle Piratenspiel darf auf keiner Piratenparty fehlen. Mit unserer Bastelvorlage sind die Anker schnell vorbereitet. Du erhältst Bastelvorlage und Spielanleitung einfach zum Herunterladen und Ausdrucken.
Herunterladen

Piraten Schatztruhe basteln

Den ganzen Mittag im Garten rumzutoben und Spiele zu spielen ist selbst für die tapfersten Piraten ganz schön anstrengend. Deswegen kommt eine kleine Pause zwischendurch mit ruhigem Wellengang, bei der alle gemeinsam basteln, ganz gelegen.
Der Stolz eines jeden Piraten ist, neben seinem Schiff, natürlich auch seine Schatzkiste. Die lässt sich super mit den Kids zusammen basteln und kann bei einer anschließenden Schatzsuche gleich mit den ganzen gefundenen Schätzen gefüllt werden.


Was du dafür benötigst:

Setzt euch zusammen an einen großen Tisch, der am besten mit einer Wachstischdecke oder Packpapier abgedeckt ist. Beim Basteln tropft gerne mal der Kleber. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und beklebt eure Schatzkisten nach Lust und Laune.
Am besten ist es, wenn du die Kids Sachen ausschneiden und mit normalem Kleber kleben lässt und den Heißkleber zum Aufkleben von Muscheln etc. überwachst. Die schönen Schatzkisten wollen natürlich auch mit vielen glitzernden Schätzen gefüllt werden. Deshalb ist jetzt ein perfekter Zeitpunkt für das Highlight deines Piratengeburtstages: die Schatzsuche!

Eine Schatzsuche ist für deine Geburtstagsbande natürlich das Allergrößte und darf auf einer Piratenparty absolut nicht fehlen. Um eine gute Schatzsuche zu gestalten, gibt es verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Man kann einfach das Versteck anhand einer Schatzkarte suchen. Oder aber man verteilt verschiedene Hinweise, die einen Weg ergeben, wie bei einer klassischen Schnitzeljagd. Die Hinweise können stilecht als Flaschenpost gestaltet werden. Vielleicht müssen die Gäste ja auch an jeder Station kleine Aufgaben oder Spiele meistern, bevor sie weitersuchen dürfen. So haben sie gleich einen thematischen Rahmen für weitere Spielideen. Stück für Stück führen sie die Kinder so spielerisch zum großen Höhepunkt der Feier – der Plünderung der Schatztruhe

Wie du eine aufregende Schatzsuche organisierst, zeigen wir dir hier.

Piraten Mitgebsel für die tapfere Truppe

Nachdem deine kleinen Piraten den großen, geheimen und verschollenen Schatz gefunden haben, gilt es die Beute gerecht aufzuteilen. Jedes Kind kann seine erbeuteten Schätze in seine selbstgebastelte Schatzkiste füllen. Wenn ihr keine Schatzkisten zusammen gebastelt habt, kannst du auch einfach tolle Seeräuber Säckchen unter den Kids verteilen. Als piratige Mitgebsel eignen sich auf jeden Fall auch super Schokogoldmünzen, kleine Edelsteine oder Haifischzähne. Am Ende des großen Tages werden alle kleinen Piraten zufrieden und stolz nach Hause kommen um von ihrem großen Abenteuer zu erzählen und den erbeuteten Schatz ihren Familienmitglieder präsentieren.

Wir wünschen dir und deinem Pirat ganz viel Freude bei eurem wundervollen Piratengeburtstag.

Euer Team von FRECHER FRATZ 😉

PS: Du hast deinen Piratengeburstag bereits gefeiert? Erzähl uns in den Kommentaren von eurem Abenteuer!

Bildquellen: © Jérôme Rommé –stock.adobe.com